Über uns

Über uns

Die GLA Gefahrgutberatung GmbH wurde im Jahre 2005 als Personenunternehmen gegründet und ist seit 2014 eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Geschäftsführerin, Frau Angelika Bohl, ist gelernte Speditionskauffrau, hat das Studium zur Verkehrsfachwirtin 1997 erfolgreich abgeschlossen und arbeitete von 1983 bis zu ihrer Freiberuflichkeit ausnahmslos im Speditionsgeschäft, davon 2 Jahre als Disponentin für Gefahrgüter bei der Degussa AG in Wesseling und 18 Jahre in den Bereichen Export / Import / Transit / Gefahrgut inklusive Personalführung und Ausbildungsleitung bei einem der größten KEP-Dienstleister der Welt, der TNT Express GmbH, an verschiedenen Orten in Deutschland, unter anderem am Flughafen Köln-Bonn. Am Flughafen Frankfurt hat sie für eine Luftfrachtspedition diverse Abfertigungsaufgaben und Beladungsvorgänge von Flugzeugen übernommen und überwacht.

Im Jahre 2002 begann sie sich, nach ihrem internen Wechsel zur TNT Akademie GmbH, für Schulungen im Gefahrgutbereich zu qualifizieren und erwarb eine Trainings- und Schulungslizenz des Luftfahrt-Bundesamtes, um Gefahrgutschulungen für alle an der Luftfracht beteiligten Personen inklusive Prüfung durchführen zu können.

Ebenso erwarb sie die Berechtigung, als Gefahrgutbeauftragte für Straßenfracht und Seefracht tätig zu werden. Als Schulungsleiterin ist sie für die TÜV Rheinland Akademie in Köln in diesem Bereich tätig und von der IHK Köln anerkannt.

Die GLA Gefahrgutberatung GmbH arbeitet in Kooperation mit einigen renommierten Schulungsunternehmen in Deutschland, z. B. der TÜV Rheinland Akademie in Köln, und zusammen mit weiteren Anbietern von Luftfracht-Gefahrgutschulungen aller Personalkategorien, die in Deutschland verteilt tätig sind. Ebenfalls ist in der Kooperation die Gimmler Unternehmensgruppe (www.gimmlergruppe.com). Dort arbeiten die Spezialisten der Schnittstelle zwischen Logistik und Recht, geführt durch Rechtsanwalt Karl-Heinz Gimmler.